Berlin-Lichtenrade
 

Monatswein Oktober

Ruby Cabernet ***

Die Rebsorte Ruby Cabernet ist eine sehr interessante Rebsorte, die saftig-fein-würzige Weine mit weichem, reifem Gerbstoffgehalt hervorbringt. Sie ist eine Neuzüchtung aus den Sorten Carignan und Cabernet Sauvignon.

 

Carignan als Kreuzungspartner erinnert an würzige Beeren, Pflaumen, Sauerkirschen, Edelhölzer wie Zeder oder Eukalyptus und Kaffee und besitzt einen hohen Tanningehalt und eine fast schwarz-violette Farbe. Cabernet Sauvignon steuert Finesse und Aromen von schwarzen Johannisbeeren bzw. Johannisbeerlikör bei. Die Tannine sind vergleichsweise samtiger und weicher.

 

Carignan ist sehr hitzeverträglich und so war das Ziel, diese Eigenschaft mit der Finesse von Cabernet Sauvignon zu vereinen, um im heißen Klima Kaliforniens Rotweine im Bordeaux-Stil zu erzeugen.

 

Inzwischen hat die Praxis bewiesen, dass Ruby Cabernet auch sehr gute Ergebnisse in kühleren Weinbaugegenden erbringt. So auch in Südafrika.

 

 

Die ideale Trinktemperatur dieses Weines liegt bei etwa 16° Celsius. In jedem Fall sollte man bedenken, dass sich die Temperatur beim Ausschenken ins Glas schlagartig um ein bis zwei Grad erhöht. Daher sollten Weine generell besser etwas kühler serviert werden.

 

Serviertemperatur: 14 – 16°C

 

Harmoniert mit: Gebratenem oder gegrilltem Rindfleisch, herzhaft gewürzten Eintöpfen, Lammkoteletts, Pasta Verdure, Pasta mit Fleischragouts – stets leicht gekühlt.

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3